Westfälischer Journalistenpreis 2014 – Sprachkurs

Westfälischer Journalistenpreis 2014

Zusammen mit der Journalistin Julia Geppert (“Die Glocke”) und Dr. Markus Denkler vom Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) – Kommission für Mundart- und Namenforschung Westfalens – haben wir den Sprachkurs, der unter dem Menüpunkt “Dat Plattdütschke” zu finden ist, in den Jahren 2012/2013 entwickelt.

Der Sprachkurs umfasste 12 ganzseitige Lektionen, die alle 4 Wochen in der Samstagsausgabe der “Glocke” erschienen. Die Texte wurden von einer plattdeutschen Theatergruppe vertont und konnten von den Lesern als Audiodatei bei der “Glocke” digital abgerufen werden. Der Plattdeutschkurs kann gelesen und gleichzeitig auch gehört werden und ist damit ein multimedialer Sprachkurs. Dieser multimediale Ansatz des schriftlichen Lese- und Lernstoffs kombiniert mit der Audiodatei wurde mit dem “Westfälischen Journalistenpreis 2014” ausgezeichnet.

Auch im Stadtmagazin der Stadt Hörstel wurde diese Auszeichnung erwähnt. Das Bild rechts zeigt die Ausgabe des Hörsteler Stadtmagazins. Mit einem Klick auf das Bild vergrößert sich dieses und kann am Bildschirm gelesen werden.

Sprachkurs
Die Glocke