Dat Mönsterlänner Platt

Westfälischer Heimatbund

Erfahren Sie hier, wie wir mit dem Westfälischen Heimatbund zusammenarbeiten.

Kontakt

Westfälischer Heimatbund

Der Westfälische Heimatbund (WHB) hat es sich zur Aufgabe gemacht, u.a. die niederdeutsche Sprache (Plattdeutsch) zu erhalten und zu fördern. Dafür existieren im WHB Foren, in denen diese Arbeit geleistet wird. Das Niederdeutsche sowie die Inhalte, die in dieser plattdeutschen Sprache vermittelt wurden und werden, sind ein relevantes kulturelles Erbe, das es zu erforschen, zu bewahren und zu fördern gilt.

Das Forum der niederdeutschen Sprachpflege, das sich als Schnittstelle zwischen den im Niederdeutschen engagierten Akteurinnen und Akteuren in Westfalen sieht, unterstützt u. a. die vielfältige Arbeit der örtlichen Sprach- und Heimatvereine sowie der Schulen und plattdeutschen Bühnen.

Es existiert in Westfalen seit geraumer Zeit wie im gesamten niederdeutschen Raum eine ernstzunehmende Literatur in Niederdeutsch. Die Sprache gehört zur Vergangenheit Westfalens, aber auch heute noch zur sprachlichen Umwelt und hat literatursprachliche Funktion. Um sie lebendig zu halten, vor Ort zu fördern, ist dem Forum der Schriewerkring angegliedert – ein Zusammenschluss plattdeutscher Autoren aus verschiedenen Regionen Westfalens.

zum Westfälischen Heimatbund